JEF Nachrichten

Landesversammlung 2016: Neuwahlen und Vorstellung der Homepage

Junge Europäische Föderalisten trotzen auf Landesversammlung der Euro(pa)krise
Brexit, Eurokrise – nicht viele gute Nachrichten hatten in letzter Zeit die Medien vom Projekt Europa parat. In Zeiten, in denen das Projekt Europa so gefährdet ist wie nie zuvor kümmern sich die Jungen Europäischen Föderalisten – JEF Bayern darum, dass Europa nicht immer nur in einem schlechten Licht steht und dass Europa von jungen Menschen aktiv gestaltet wird.

Abstimmung der Landesversammlung

Ein festes Element dieser Arbeit sind seit langem die jährlichen Landesversammlungen und so fand auch dieses Jahr von 21. – 22.05. die diesjährige Landesversammlung der JEF Bayern in München am Oberanger statt. Dabei standen nicht nur Neuwahlen auf dem Programm, um den Verband kontinuierlich mit einem aktiven, motivierten und engagierten Vorstandsteam auszustatten. Auch verschiedene Gäste, denen Europa am Herzen liegt waren zu Gast – unter anderem die SPD-Landtagsabgeordnete Diana Stachowitz und verschiedene Vertreter bayerischer Jugendparteien, die am Samstag an einer lebhaften Fishbowl-Diskussion teilnahmen.

Gruppenfoto des neuen Landesvorstands

Das neue Vorstandsteam: „alte Hasen“ und neue Gesichter
Im Zuge der Neuwahlen wurde die „alte“ Vorsitzende Julia Kovacs erneut mit einer Mehrheit der Stimmen gewählt und somit in ihrem Amt bestätigt. Als erster Stellvertreter wurde Philip Sendrowski gewählt. Die drei weiteren Stellvertreter sind Katharina Gindele, Johannes Greubel und Philipp Wohlfahrt. Als Geschäftsführer wurde erneut Florian Runschke in seinem Amt bestätigt. Die neue Schriftführerin ist Katharina Brosch, die bereits Beisitzerin im Landesvorstand Bayern war. Als Schatzmeister wurde Akin Aktas, ein Neuzugang im Vorstandsteam, gewählt. Die neuen Beisitzer im Vorstand sind die alten Vorstandsmitglieder Markus Baier und Linda Hamann sowie die Neugewählten Laura Blum, Emmeline Charenton und Sören Borghardt. Das Vorstandsteam musste sich somit von einigen ehemaligen Vorstandsmitgliedern verabschieden, darunter der frühere Schriftführer Stefan Borst, der stellvertretende Landesvorsitzende Stefan Sachsenhauser und Beisitzer Matthias Grundler.

Fishbowl-Diskussion mit Vertretern der Jugendparteien

Julia Kovacs dankte den ehemaligen Mitgliedern und begrüßte die „Neuen“ im Team. Die zukünftigen Projekte des neuen Vorstands konzentrieren sich u.a. auf den Ausbau der neu gestalteten Homepage, die auf der Landesversammlung frisch präsentiert wurde und die Fortführung der Kooperationen mit der JEF Trento in Italien und der JEF Griechenland, sowie die Neugestaltung von Werbematerial. Das abschließende Highlight der Landesversammlung war eine Fishbowl-Diskussion mit verschiedenen Vertretern bayerischer Jugendparteien. Gemeinsam mit Vertretern der Jungen Union, Jusos, Jungen Liberalen und der Jungen Freien Wähler diskutierten wir über aktuelle Entwicklungen in der EU sowie über künftige gemeinsame Projekte.

Die Bilder zur Landesversammlung 2016 findet ihr hier!

 

Landesversammlung 2016: Neuwahlen und Vorstellung der Homepage