Aschaffenburg

Der JEF Kreisverband Aschaffenburg wurde 1983 gegründet. Im Februar 2006 löste er sich vorerst aufgrund schwindender Vorstandsmitglieder langsam auf. Im Dezember 2018 kam es schließlich zu einer Neugründung mit Miriam Bergmann als Vorsitzende. Am 11. November 2020 übergab sie ihr Amt dann an Marjorie Pieralisi. Aktuell hat der JEF Kreisverband 20 Mitglieder und die Europa-Union Aschaffenburg (Vorsitzender: Dieter Schornick) insgesamt 160 Mitglieder.

Bei den regelmäßig stattfindenden JEF-Stammtischen im Künstlercafé Krem und in der Sandbar in Aschaffenburg (bzw. zurzeit vorwiegend bei virtuellen Online-Konferenzen), tauschen wir uns über aktuelle Thematiken aus. Für Interessierte ist dies die beste Gelegenheit uns (sowie den gesamten JEF Kreisverband Aschaffenburg) kennenzulernen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Des Weiteren organisieren wir Veranstaltungen und Aktionen zusammen mit der Europa-Union Aschaffenburg. Der Europa-Salon ist ein gutes Beispiel und findet vierteljährlich im Café Krem statt. Gäste sind jederzeit willkommen. Siehe auch www.eu-aschaffenburg.de.

Seit 2016 findet jedes Jahr das Aschaffenburger Schülerforum „Europa im Gespräch“ an einem Gymnasium in der Stadt oder im Landkreis Aschaffenburg statt. Dieses wird gemeinsam von der Europa-Union und uns, der JEF Aschaffenburg, organisiert. Im Jahre 2021 wird das Kronberg-Gymnasium der Gastgeber sein. Der Schulbeauftragte und stellvertretende Vorsitzende der Europa-Union Aschaffenburg, Georg Fath, organisiert zusammen mit Dr. Reinhard Paczesny (ebenfalls stellv. Vorsitzender) zudem jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung und dem Bezirkstag von Unterfranken die Preisverleihung und die Vernissage zum Europäischen Wettbewerb, an dem über 200 Schulen aus Unterfranken teilnehmen.

 

Eine Übersicht über den aktuellen Kreisvorstand findest du hier.

 

Instagram: @jef_aschaffenburg

Ansprechpartnerin: Simonetta Zieger
Email: aschaffenburg@jef-bayern.de

Aschaffenburg