JEF-Talks ist eine Veranstaltungsreihe, die von der AG-Programmatik des Landesverbandes ins Leben gerufen wurde. Zu ihr gehören eine Reihe von Themenabenden zu verschiedenen europäischen Politikfeldern.

Themen für zukünftige Veranstaltungen::
Frage der Kompetenzverteilung (Mehrebenensystem)
Einstimmigkeitsprinzip / Rechtstaatlichkeit
wirtschaftliche Unabhängigkeit nach Außen / Handelsabkommen
Lobbyarbeit rund um die EU-Institutionen

Die Gesamtkoordination dieser Veranstaltungsreihe übernimmt die AG Programmatik, deren Fokus die Ausarbeitung der politischen Linie der JEF Bayern ist. Neben politischen Texten und Anträgen, planen sie ebenfalls solche Veranstaltungsformate und erarbeiten unser politisches Programm.

Die JEF Bayern lädt zu einem inhaltlichen Austausch ein. Als Bildungsveranstaltung aber auch als Arena des Diskurses bietet JEF-Talks die Möglichkeit Stellung zu europapolitischen Themen zu beziehen und diese in der Arena konkurrieren zu lassen. Das Ziel ist dabei die stetige Weiterentwicklung des Profils der JEF Bayern zu forcieren und als europapolitische Initiatoren gegenüber unseren Partner aufzutreten. Die Vermittlung politischer Fragen und verschiedenen Standpunkte zu diesen Themen soll im Zentrum stehen. Das Angebot ist natürlich einerseits für unsere Mitglieder, aber auch für die breite Bevölkerung gedacht – kurz gesagt: jeden den es interessiert. Bei den Veranstaltungen werden bekannte Gastredner:innen geladen, die als Expert:innen auf dem Gebiet vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auftreten. Diese Veranstaltungen bieten uns außerdem die Möglichkeit mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten und aufzutreten. Dazu zählen beispielsweise andere politische Akteure, wie beispielsweise die bayrischen Jugendparteien.

Ansprechpartner

Farras Fathi
Leiter der AG Programmatik

Auftaktveranstaltung zum Thema

 Energiepolitik

Für einen Vortrag zu diesem Thema direkt am Anfang der Veranstaltung ist Renke Deckarm, der stellvertretende Leiter und Sprecher der EU-Kommission in München, geladen. Er wird den Teilnehmern die europäische Energiepolitik näher bringen und damit auf die folgende Diskussion vorbereiten. Darüber hinaus werden Vertreter:innen aller Jugendparteien vom bayerischen Landtag und Bundestag dabei sein, die dann die Standpunkte ihrer Parteien zu diesem Thema vertreten und erklären werden. Bereits ankündigen können wir Alexander Neuber von den Jusos und Maximilian Funke-Kaiser von den JuLis. Anschließend können natürlich dann auch Fragen gestellt werden.

Zweite Veranstaltung zum Thema

Eine Europä-ische Armee?!

Bei diesem Event möchten wir mit ausgewählten Expert*innen über das Thema einer möglichen Europäischen Armee sprechen. Während die „Europaarmee“ bereits im Rahmen der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft (EVG) in den 50ern erstmals scheiterte, assoziiert der heutige Ausdruck einer möglichen EU-Armee unterschiedliche Konzepte innerhalb der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU (GSVP). Neben der gemeinsamen Rüstungspolitik sollen die Themen der Finanzierung, Transformation und De-(Zentralität) behandelt werden. Abschließend wird es eine offenen Fragerunde mit allen Teilnehmenden geben.