Die AG International beschäftigt sich mit internationalen Belangen und Thematiken, wie beispielsweise die Etablierung des Twinning-Programmes in Bayern oder die Zusammenarbeit mit internationalen Institutionen. Es soll dadurch mehr kulturellen Austausch und persönlichen Kontakt zu anderen Sektionen in ganz Europa geben und eine Grundlage für eine Zusammenarbeit aufgebaut werden. Ein weiteres Thema ist der Ausbau von digitalen Formaten zur internationalen Vernetzung.

Der Termin für das nächste Treffen ist in unserem Terminkalender zu finden.

Twinning-Programm der JEF Europe

Das Twinning-Programm der JEF Europe hat ähnlich dem Cross Border Network zum Ziel, Grenzen zu überwinden, jedoch soll durch direkte Partnerschaften zwischen Sektionen, diese können auf allen Ebenen (lokal, national, europäisch) interagieren, ein Austausch in Arbeitsweisen, Herangehensweisen, Projektdurchführung und vielem mehr stattfinden. Auf dem Weg zu einem föderalem Europa ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ein wichtiger Aspekt, weshalb durch das Twinning-Konzept Workshops, Diskussionen sowie Aktionen geplant und durchgeführt werden. Denn nur miteinander können wir voneinander lernen.

Bestehende Twinning-Partnerschaften in Bayern

JEF München & JEF Turku

JEF Passau & JEF Prag

Das Ziel dieses Programms ist ein größerer, europäischer Austausch mit gemeinsamen Veranstaltungen und möglichen gegenseitigen besuchen. Wenn euer KV Interesse hat, helfen wir euch gerne bei der Organisation und der Suche nach einer möglichen Partnersektion!

Veranstaltungen in Planung

Viele Veranstaltungen sind noch Planung. Folgende können wir euch aber thematisch schon ankündigen:

Das trinationale Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung von JEF Bayern, JEF Eichstätt, JEF Trento (Italien) und JEF Thessaloniki (Griechenland), dessen Höhepunkt ist eine Reise nach Griechenland ist. Diese Veranstaltung musste aufgrund von Covid-19 bereits verschoben werden. Alle beteiligten hoffen jedoch, dass sie so bald wie möglich nachgeholt werden kann.

Kontakt

Ansprechpartner bei Fragen: Alexander Mellin